Aus- und Weiterbildung

Herzgruppen werden von Fachpersonen geleitet. Diese verfügen idealerweise über eine Qualifikation im Bereich der kardialen Rehabilitation und bilden sich regelmässig weiter. Seit 2015 gilt für alle Herztherapeut/innen eine Fortbildungspflicht: 16h/ Credits pro 2 Jahre in der Phase 2, 16h/ Credits pro 3 Jahre in der Phase 3.

Webseite teilen