Organisation

Herzgruppen sind Partnerorganisationen der Schweizerischen Herzstiftung, jedoch finanziell und rechtlich unabhängig und entsprechend unterschiedlich organisiert: Als Verein und unabhängige Gruppe, an einem Spital oder einer kardialen Rehabilitation angegliedert, unter dem Dach einer Physiopraxis oder einem Gesundheits- und Fitnesszentrum.

Je nach Rahmenbedingungen bietet sich die eine oder andere Organisationsform an. Unabdingbar für eine Herzgruppe ist aber eine gute Vernetzung im regionalen Gesundheitssystem um Interessenten zu erreichen und die Bekanntheit zu steigern. Idealerweise werden Herzpatienten bereits in der ambulanten oder stationären Rehabilitation auf das Folgeangebot der Herzgruppen aufmerksam gemacht. Die Schweizerische Herzstiftung stellt Broschüren, Vorlagen für Infoschreiben und Präsentationsmaterial für Fachpersonen zur Verfügung und unterstützt die Herzgruppen bei der Bekanntmachung und bei öffentlichen Anlässen.

Vorlagen für die Herzgruppen-Arbeit finden Sie im Kapitel «Die ersten Schritte».


 


Webseite teilen