«Herzgruppen bieten das motivierende Umfeld, um nach einer Herzerkrankung wieder fit zu werden und es zu bleiben. In einer Herzgruppe treffen sich Herz-Kreislauf-Patienten wöchentlich zu einem von Fachpersonen geleiteten Bewegungsprogramm. Das hilft ihnen, Vertrauen in den eigenen Körper zurück zu gewinnen und Lebensstiländerungen langfristig umzusetzen.»

 

Die Herzmedizin kann einen Herzinfarkt gut behandeln. Dies reicht aber nicht aus. Nach der Behandlung und der Rehabilitation müssen Betroffene selbst etwas tun. In einer der über 150 Herzgruppen in der Schweiz finden sie das motivierende Umfeld um aktiv und fit zu bleiben.

Die Schweizerische Herzstiftung unterstützt und fördert die Gründung neuer Herzgruppen, damit möglichst viele Betroffene ein wohnortnahes Angebot nutzen können. Finden Sie hier die Herzgruppe in Ihrer Region! Werfen Sie im Film einen Blick in die Herzgruppen-Trainings. 

Fachpersonen finden auf dieser Website eine Fülle an Unterstützungsangeboten für die Gründung und Leitung einer Herzgruppe sowie Informationen zu Fort- und Weiterbildungskursen für die Herzgruppenarbeit.

Mi
04
Mär

Herzrhythmusstörungen: Moderne Methoden zur individualisierten Behandlung

18:30 Uhr - 20:30 Uhr, 8044 Zürich, Gloriastrasse 29, Grosser Hörsaal Ost, Universitätsspital Zürich
In der Vortragsreihe «Ihr Herz im Zentrum» erhalten Sie einen vertieften Einblick in die Entstehung,… >
Do
05
Mär

Vorhofflimmern: Das Herz aus dem Takt

18:30 Uhr - 20:00 Uhr, 3600 Thun, Burgstrasse 8, Burgsaal
(Türöffnung 18:00 Uhr) Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Im Unterschied zu… >
Für Fachpersonen

Herzgruppe leiten

Informationen für die fachliche Leitung einer Herzgruppe.

Webseite teilen